Bahnhof Ochenbruck
seit 1871 | Geschichte - Info - Bilder seit 1900

Nachrichten vor Ort

BhO-Team vor Ort
Besichtigung des Bahnhofsgebäude
BhO-Team am 14.11.2011 um 16:01 (UTC)
 Am Mittwoch 16.11 werden der Bürgermeister und der Vertreter des Bahnhofsgebäudes zusammen mit mir das Gebäude am Bahnhof Ochenbruck unter die Lupe nehmen. Es wird von außen sowie von innen inspiziert. Anschließend wird darüber gesprochen wie es mit dem heruntergekommen Gebäude weiter gehen soll. Für Fotos wird gesorgt und hier auf der Seite aufgeführt, ebenso ein Bericht über das Treffen.

Markus R.
 

Einsatz am 29.05.2011
BhO-Team am 29.05.2011 um 22:42 (UTC)
 Gegen 19:30 kam es zu einem Rettungseinsatz zudem auch ein Helikopter gerufen wurde.
 

Bau des 1. Aufzuges in der Geschichte des Bahnhofes beginnt
BhO-Team am 16.05.2011 um 18:45 (UTC)
 Seit heute dem 16.05.2011 wurde der Bau des Aufzuges am Bahnhof Ochenbruck begonnen. Als erstes geht es um die Sicherung der Baugüter und der Absperrung der Baustelle. Auf den Fotos zu sehen werden die Baugüter gerade gesichert so das nichts passiert und die Verschalung oben auf dem Bahnsteig. Wenn dies erlediegt ist können die Bauarbeiten zum neuen Aufzug und ersten Aufzug in der Geschichte des Bahnhofes beginnen. Die Bauabnahme steht ende Juni in aussicht. Ihr bleibt auch weiterhin auf dem laufenden schaut einfach öfter mal vorbei, denn derzeit ist wieder einiges los.!

Bericht von Markus R.
 

An die Gemeinde Schwarzenbruck - Fahrraddiebstähle
BhO-Team am 16.05.2011 um 18:42 (UTC)
 An alle Bürger von der Gemeinde Schwarzenbruck. Nun ist es in der Gemeinde zu vermehrten Fahrraddiebstählen gekommen in dem Fahrräder sogar aus Garagen und vom Privatgrund oder beim kurzen Supermarkt einkauf entfernt worden. In den letzten Wochen hatt der Diebstahl von Fahrräder extreme ausmaße angenommen und kaum jemand kommt dagegen an. Selbst wir wurden Opfer und noch viele andere auch denen ihre Fahrräder geklaut worden. Wir wissen nicht was für Täter es sein könnten denoch schlagen sie in den letzten Wochen erheblich oft zu! Wir raten ihnen auf ihr Hab und Gut vorallem jetzt besonders zu achten und es doppelt zu sichern! Wenn sie draußen unterwegs sind und etwas ausergewöhnliches beobachten wie Jugendlich mit Fahrrädern komisch umgehen oder ähnlichem melden sie sich bei der Polizei. Wenn sie Fahrräder finden die irgendwo rumliegen am Wegrand, im Wald oder sonst wo, wo keine Fahrräder normalerweise stehen dann melden sie sich damit der Besitzer sein Fahrrad wieder zurück bekommt. Wir müssen in dieser Zeit besonders aufpassen auf unser Eigentum.!

Bericht von Markus R.
 

Geschlossene Lücke von wegen.!
BhO-Team am 14.05.2011 um 23:46 (UTC)
 Der Bau eines Zaunes in der Lücke zwischen Fußgängerweg richtung Rummelsberg und dem 3. Gleis wurde am 12.05.2011 in die Tat umgesetzt. Die ca. 14m Zaun bestehen aus ein paar Holzpfosten und Maschendraht dieser soll dafür sorgen das keine Personen die Abkürzung über die Gleise benutzen, da dies durch die offene Lücke schon öfter vorkam. Nach meiner Meinung ist der Zaun schwachsinn, dieser Zaun soll aufhalten schon vergessen in was für einer gegen der Bahnhof liegt, da muss man schon härtere Geschütze auffahren.
Meine Meinung bestätigte sich als ich am 14.05.2011 auf dem Weg nach Rummelsberg entdeckte, das der Zaun beschädigt ist und sichtbar überwunden wurde. Die Polizei war auch vor Ort.
Von anfang an war eigentlich klar das so ein Zaun niemals halten wird, hier muss schon eine Stabilere Zaunart her.

Bericht: Markus R.
 

Person vom zug erfasst
BhO-Team am 12.05.2011 um 19:07 (UTC)
 Bei einem Bahnunglück am 24.04.2011 gegen 20:50 zwischen Bahnhof Feucht Ost und Ochenbruck wurde eine Person vom Zug erfasst und getötet die Ursache des Unglücks ist uns nicht bekannt. Die Bahnlinie wurden für mehre Stunden komplett gesperrt. An diesem Bahnabschnitt kam es schon öfter zu totesfällen. Warum und Wie das Opfer vom Zug erfasst wurde ist uns nicht bekannt. Unser Herzlichstes Beileid an die Familie und deren Angehörige.

Einsatzbericht der FF-Schwarzenbruck unter:
http://www.ff-schwarzenbruck.de
 

<-Zurück

 1  2 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Ihr Name:
Ihre Nachricht: